Ich freue mich immer wieder, wenn ich sehe, wie kleine Anstöße aus dem Buch „Essanfälle adé“ weiterwachsen dürfen.

Hier der Link zu der wunderbaren Umsetzung einer Übung von Bloggerin Judith:

„Brief an eine Freundin“ auf www.genussisteinmuss.com

Möchten Sie das teilen?