Oft gestellte Fragen

Oft gestellte Fragen2018-08-06T20:08:44+00:00

Die meisten der nun folgenden Fragen werden tatsächlich oft gestellt, manche aufgrund von Schamgefühl nur gedacht.

Fragen und Antworten

Gibt es den Workshop nur in Wien?

Ich werde sehr oft gefragt, ob ich nicht Workshops auch in Deutschland anbiete.

Momentan biete ich nur Workshops in Wien an. Wien ist sehr gut per Flugzeug und Bahn zu erreichen. Meine Erfahrung ist, dass man von so mancher Stadt in Deutschland rascher in Wien ist, als in einer anderen Stadt in Deutschland.

Ich selbst habe auf meinem Weg viele Seminare in Deutschland besucht, auch welche in der Schweiz, in England und in Dänemark. Ich persönlich fand es belebend, bei Persönlichkeitsentwicklungs-Seminaren nicht in meiner gewohnten Umgebung zu sein, um mich ganz auf mich konzentrieren zu können. Die neuen Eindrücke konnte ich dann in meinem Herzen mit nach Hause nehmen und mich noch lange daran erinnern.

Außerdem bietet Wien viele touristische Höhepunkte. Wir durften bereits Teilnehmerinnen aus allen deutschsprachigen Regionen begrüßen. Soweit ich es mitbekommen habe, freuten sich alle über ein paar Tage in unserer schönen Stadt.

Wo soll ich am besten ein Hotel nehmen?

Unser Workshopraum befindet auf der Währinger-Straße, hier sehen Sie eine genaue Beschreibung der Anfahrt. Hotels, die auf oder bei der Währinger-Straße liegen sind demnach gut gelegen. Die Währinger-Straße ist sehr lang, sie führt bis in den ersten Bezirk. Je nach dem, wo Sie wohnen, haben Sie es dann kürzer in die Innenstadt oder kürzer zum Workshop-Raum.

Strategisch gut gelegen ist auch das Viertel beim Westbahnhof, da dort die U6 fährt (führt Sie in die Nähe des Workshopraums) und die U3 (führt Sie ins Stadtzentrum zum Stephansplatz). Allerdings ist das nicht das nobelste Viertel in Wien, dafür aber günstiger.

Falls Sie am Morgen gerne ein bisschen zu Fuß gehen, kann ich auch das Servitenviertel (Servitengasse und nähere Umgebung) empfehlen, die Heimat der aivilo Praxis. Von dort geht man über die Strudelhofstiege ca. eine halbe Stunde zu Fuß zum Workshopraum.

Bieten Sie den Workshop auch für Männer an?

Momentan leider nicht.

Welche Figuren haben die Teilnehmerinnen?

Das Figuren-Spektrum unserer Teilnehmerinnen umspannt – so wie im „echten“ Leben auch – zahlreiche Konfektionsgrößen. Jede Frau lebt ihre emotionales Essverhalten auf unterschiedliche Art und Weise, was in unterschiedlichen Figuren resultiert. Hier ist gegenseitiger Respekt und Akzeptanz gefragt.

Meine Empfehlung an Sie

Ich empfehle Ihnen, mindestens den Montag nach dem Workshop frei zu nehmen. Sollte das gar unmöglich sein, empfehle ich Ihnen, am Montag wenigstens keine schwierigen Termine einzuplanen. An dem Workshop Wochenende werden Sie sich intensiv mit sich selbst auseinandersetzen. Da kann es wohltuend sein, noch einen Tag für sich zu haben, um alles in Ruhe sacken zu lassen. Ein Akt der Selbstliebe sozusagen.

Falls Sie von weiter her anreisen, empfehle ich Ihnen, sich genügend Zeit für Sightseeing zu nehmen. Wien ist eine schöne Stadt, die einiges zu bieten hat. Zu viel auf einmal ist selten gut, vor allem nach einem – zwar wohltuendem aber dennoch – anstrengenden Workshop-Wochenende.

Stellen Sie Ihre Frage!
enjoy - genießen Sie Ihren Aufenhalt bei uns
Olivia Wollinger mit einem selbstgemachten Lettering Bild