Kutschkermarkt-Grätzl: Heimat des Workshops

Der Raum für den Essanfälle adé Workshop

Nach welchen Kriterien sucht man einen Workshop-Raum aus? Im Falle der Essanfälle adé Workshops ist die gemeinsame Gestaltung des Buffets ein wichtiger Aspekt. Mir war es daher wichtig, als Workshop-Heimat einen Ort zu finden, wo unsere Wien-Touristinnen reichlich Möglichkeiten haben, genüsslich allerlei kulinarische Leckereien auszuwählen.

Der Workshop-Raum sollte außerdem relativ zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sein.

Selbstverständlich sollte auch der Raum selbst passen, also gemütlich und einladend sein.

Das alles habe ich in der Gegend rund um den Kutschkermarkt gefunden und zwar in der

Praxis von Doris Nowak-Schuh
Währinger Straße 132
1180 Wien

Doris Nowak-Schuh ist jene Psychotherapeutin, mit der ich im Buch Essanfälle adé das Interview führte.

Das erwartet Sie rund um den Workshop-Raum

Es folgen ein paar Fotos vom Grätzl rund um die Praxis – ein wahrlich schöner Ort um vor dem Seminar einzukaufen, bzw. in den Pausen zu verweilen. Als „Grätzl“ bezeichnen wir in Wien übrigens bestimmte Wohnbezirken.

 

Fotos (c) Manfred Helmer

Weiterlesen

Hier lesen Sie, worum es im Workshop geht.

Link zum Buch „Essanfälle adé“ *

Möchten Sie das teilen?
2018-07-09T17:22:06+00:0028 Juni, 2018|Emotionales Essen|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte nehmen Sie meine Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Ihre E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.